Ljubljana (Slowenien)

Seit 1979 besteht zwischen den Städten Leverkusen und Ljubljana eine Städtepartnerschaft.

Der OGV pflegt Kontakte zum Geschichtsverein von Ljubljana "Zgodovinsko društvo Ljubljana" (seit 2011) und dem Stadtmuseum "Mestni Muzej Ljubljana" (seit 1997).

Zgodovinsko društvo Ljubljana

1. Vorstellung:

Name:
Zgodovinsko društvo Ljubljana / Historischer Verein Ljubljana (HVL)

Vorsitzende:
Dr. Mojca Šorn

Gründung:
Dezember 1979

Ziele:
(1) Vereinigung für Historiker und Liebhaber der Geschichte
(2) Förderung der Geschichte von Ljubljana
(3) Unterstützung von Fachausbildung und wissenschaftlicher Arbeit seiner Mitglieder

Tätigkeitsfelder / Aktivitäten:
(1) Organisation von Beratungen, Tagungen und Fachaustauschen sowie
regelmäßiger Vorträge
(2) Kooperation mit den Institutionen in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur

Kurze Chronik:
Zgodovinsko društvo Ljubljana/Historischer Verein Ljubljana (HVL) ist eine freiwillige Vereinigung der slowenischen Historiker, von denen die meisten aus Zentralslowenien sind. Nach der Aufteilung des Historischen Vereins Sloweniens in regionale Verbände wurde im Dezember 1979 der HVL gegründet. Der Verband der historischen Vereine Sloweniens ist seit damals die Dachorganisation für die slowenischen regionalen historischen Vereine geworden. Die Reorganisation des Historischen Vereins Sloweniens und die Gründung des HVL ist ein Teil der Bemühungen für eine gleichmäßige Entwicklung Sloweniens und die Voraussetzung für eine weitere stabile und solide finanzielle Basis von Geschichtsvereinen.
Schwerpunkte des HVL war und ist die Organisation von Fachtagungen und Vorträgen.
Der HVL hat sich zum Ziel gesetzt, in Ljubljana Historiker zusammen zu bringen, um ein kollektives Projekt Geschichte der Stadt Ljubljana zu schaffen. Weil Ljubljana die Hauptstadt Sloweniens ist, wurde der Fokus des HVL nicht nur auf die lokale Geschichte gelegt, sondern auch auf nationale, slowenische Themen. Der Verein sieht sich in der reichen Tradition der Historischen Vereine in Ljubljana. Der Verein veranstaltet regelmäßigen Vorträge, Tagungen und Betreuungen und sorgt damit für einen Beitrag der Lokalgeschichte als Beitrag zur slowenischen Geschichtsschreibung.
Der Verein hat rund 250 Mitglieder, Wissenschaftler und Liebhaber der Geschichte. Die Aktivitäten des Vereins werden regelmäßig auf der Webseite
www.zdl.si präsentiert, welche derzeit nur in slowenischer Sprache zur Verfügung steht.

Publikationen:
– entfällt –

Webseite:
www.zdl.si

Adresse:
Zgodovinsko društvo Ljubljana, Mestni trg 27, 1000 Ljubljana, Slovenia

2. Kooperation mit dem OGV

Felder der Kooperation:
(1) projektbezogene Kooperation (im Rahmen der finanziellen und personellen
Möglichkeiten)
(2) Kooperation in Form von Vorträgen (wechselseitig in Leverkusen und Ljubljana).

Chronik:
Kooperation seit 2012